Freitag, 11. Februar 2011

Nokia verbündet sich mit Microsoft

Jahreslang war Nokia die unangefochtene Nummer eins im Handy-Markt. Doch bei den boomenden Computer-Handys verloren die Finnen den Anschluss. Jetzt kommt der Befreiungsschlag: Nokia springt auf Microsofts Plattform Windows Phone auf – die bisher wenig Erfolg hat.

stol