Donnerstag, 24. November 2011

Nokia will Frankfurter Börse verlassen

Handy-Weltmarktführer Nokia will die Frankfurter Börse verlassen. Der Grund sei das gesunkene Handelsvolumen, teilte das finnische Unternehmen am Donnerstagmorgen mit.

stol