Mittwoch, 1. April 2015

Nur noch digitale Rechnungen erlaubt - auch bei Tante-Emma-Läden

Nein, kein Scherz: Seit 1. April 2015 sind alle Unternehmen verpflichtet, Rechnungen an die öffentliche Verwaltung in elektronischer Form auszustellen. „Die Umsetzung dieser Maßnahme bedeutet – zumindest vorerst – aber nur digitale Bürokratie für die Unternehmen“, kommentiert Philipp Moser, Präsident des Südtiroler Wirtschaftsringes.

Nur noch digitale Rechnungen dürfen an die öffentliche Hand ausgestellt werden. - Foto: © STOL









stol