Donnerstag, 05. September 2019

ÖBB-Nachtzüge werden teurer - Sparschiene bleibt

Die Nachtzüge der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) werden mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2019 teurer, die günstigen Sparschienen-Preise für die ÖBB-”Nightjets” bleiben aber unverändert. Die allgemeinen Preise würden entlang der Inflationsrate angepasst, erklärte ein ÖBB-Sprecher am Donnerstag gegenüber der APA und bestätigte einen Bericht der ORF-Nachrichtenseite orf.at.

Die ÖBB-Nachtzüge sind sehr beliebt. - Foto: APA (ÖBB)
Die ÖBB-Nachtzüge sind sehr beliebt. - Foto: APA (ÖBB)

stol