Dienstag, 10. März 2020

Ölpreis legt im frühen Handel in Asien deutlich zu

Nach seinem drastischen Absturz zu Wochenbeginn hat der Ölpreis am Dienstag im frühen Handel in Asien wieder deutlich zugelegt. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent stieg um 6,6 Prozent auf 36 Dollar (31,60 Euro). Der Barrel-Preis für die Sorte WTI (West Texas Intermediate) legte um 6,1 Prozent auf mehr als 33 Dollar zu. Am Montag war der Ölpreis zeitweise um rund 30 Prozent abgesackt.

Talfahrt des Ölpreises am Montag.
Talfahrt des Ölpreises am Montag. - Foto: © APA (Archiv/AFP) / SAMIR TOUNSI

apa