Donnerstag, 11. Juni 2020

Ölpreise geben kräftig nach

Die Ölpreise sind am Donnerstag deutlich gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 40,56 US-Dollar. Das waren 1,17 Dollar weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 1,28 Dollar auf 38,32 Dollar.

Der Wert des Erdöls ist vorübergehend nach unten gerutscht.
Der Wert des Erdöls ist vorübergehend nach unten gerutscht. - Foto: © EPA - Alejandro Ernesto

dpa