Donnerstag, 12. April 2018

Ohne Baustellenvorankündigung keine Steuerabzüge

Gemäß den Normen, welche die Steuerabzüge bei energetischen Sanierungen oder Restaurierungsarbeiten regeln, muss vor Beginn aller Arbeiten dem zuständigen Sanitätsbetrieb eine Baustellenvorankündigung geschickt werden – in der Provinz Bozen muss die Meldung an das Arbeitsinspektorat gemacht werden.

Seit dem 1. April kann diese Meldung nur mehr in telematischer Form, also über das Internet, gemacht werden. - Foto: © shutterstock









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen