Montag, 11. Februar 2019

Onlinehandel: Mehr Steuergerechtigkeit notwendig

Laut einer aktuellen Untersuchung des Landesinstituts für Statistik Astat liegt mit 47 Prozent der Anteil der Onlinekäufer in Südtirol unter der Quote der meisten EU-Länder, insbesondere jener des benachbarten Österreichs (60 Prozent). Hervorzuheben ist dabei, dass 40 Prozent der Onlinekäufer Ausgaben für Übernachtungen und Verkehrsmittel tätigen.

Der hds fordert mehr Steuergerechtigkeit zwischen Online und stationären Betrieben.
Badge Local
Der hds fordert mehr Steuergerechtigkeit zwischen Online und stationären Betrieben. - Foto: © shutterstock

stol