Samstag, 05. Juli 2014

Orange peilt den spanischen Markt an

Der französische Telekom-Branchenprimus Orange sieht vor allem in Spanien mögliche Ziele für eine Übernahme. Es gebe eine Reihe von Ländern wie Belgien, Polen und Rumänien mit potenziellen Übernahmekandidaten, sagte Orange-Chef Stephane Richard am Samstag auf einer Konferenz in Aix-en-Provence. „Aber wenn man nur ein Land für uns nennen dürfte, wäre das Spanien“, betonte er.

stol