Montag, 07. Oktober 2013

ORF wehrt sich gegen Google und Internet-Werbefilter „Adblock“

„Dubiose Geschäfte“ und „digitale Wegelagerei“ nannte es die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ im Sommer, von „Marktmacht-Missbrauch“ spricht nun der ORF. Die Rede ist von der deutschen Eyeo GmbH, deren Internet-Werbefilter „Adblock Plus“ von weltweit über 60 Millionen Menschen genutzt wird, und es geht um die Kooperation von Eyeo mit Google.

stol