Mittwoch, 21. Dezember 2016

Padoan: „Italiens Bankensystem steht nicht am Rand des Abgrunds"

Laut dem italienischen Wirtschaftsminister Pier Carlo Padoan steht Italiens Bankensystem trotz Problemen mit dem Geldhaus Monte Paschi di Siena (MPS) und mit anderen Instituten nicht am „Rande des Abgrunds“. „Es gibt jedoch einige Krisenelemente, die Vorbeugungsmaßnahmen erfordern könnten“, hat Padoan laut Medienangaben gesagt.

Padoan: „Italiens Bankensystem steht nicht am Rand des Abgrunds."
Padoan: „Italiens Bankensystem steht nicht am Rand des Abgrunds." - Foto: © APA/AFP

stol