Mittwoch, 2. September 2009

Pilgerrückgang: Religiöser Tourismus in Rom bekommt Krise zu spüren

Auch der in Rom bisher florierende religiöse Tourismus bekommt die Krise zu spüren. Seit Jahresbeginn wurde im Vatikan ein Besucherrückgang von 15 Prozent gemeldet, berichteten italienische Medien.









stol