Sonntag, 29. Januar 2017

Plose: Vom Ende kein Anfang in Sicht

Ein Mann strahlte am Samstag mit der Sonne auf der Plose um die Wette: Alessandro Marzola. Der Geschäftsführer der Plose Ski AG eröffnete zusammen mit Landesrat und Bürgermeister die neue Kabinenbahn Pfannspitze ein. Kommt jetzt noch das Speicherbecken, ist der Skibetrieb gesichert, sagt jener Mann, der noch vor zwei Jahren meinte: „Aus unserer Sicht ist der Skiberg Plose gestorben.“ Was ist geschehen?

Die Plose in einem Winter vor mehreren Jahren. Naturschnee fehlt auch heuer. Mit Winter 2018/2019 soll ein neues Wasserspeicherbecken für die Produktion von Kunstschnee in Betrieb gehen.
Badge Local
Die Plose in einem Winter vor mehreren Jahren. Naturschnee fehlt auch heuer. Mit Winter 2018/2019 soll ein neues Wasserspeicherbecken für die Produktion von Kunstschnee in Betrieb gehen. - Foto: © D

stol