Montag, 31. Mai 2021

Prognose für Fenstertage: 9 Millionen Italiener auf Reisen im Land

Italiens Tourismusminister Massimo Garavaglia sorgte am Montag in Venedig mit einer Prognose für Aufhorchen: 9 Millionen italienische Touristen sollen in den Tagen um den Feiertag am 2. Juni im Land auf Reisen sein: „Außerdem haben wir voraussichtlich 10 Prozent mehr Buchungen als 2020 für den Sommer.“

Die Italiener sehnen sich nach dem Pandemiejahr nach Urlaub – gut für die Tourismusbranche im Land.
Die Italiener sehnen sich nach dem Pandemiejahr nach Urlaub – gut für die Tourismusbranche im Land. - Foto: © shutterstock
Das sei eine klare Verbesserung, fügte er hinzu, „aber wir hätten gerne viel mehr. Das ist ein guter Ausgangspunkt, Urlaub im eigenen Land ist schön und gut, aber wir müssen die ausländischen Touristen zurückgewinnen, ohne die wir letztes Jahr 27 Milliarden verloren haben“.

ansa/stol