Montag, 12. September 2016

Prozess gegen Währungsfonds-Chefin Lagarde noch dieses Jahr

Der Fahrlässigkeits-Prozess gegen IWF-Chefin Christine Lagarde in ihrem Heimatland Frankreich soll am 12. Dezember beginnen. Dabei geht es um eine umstrittene Millionenzahlung in ihrer Zeit als französische Wirtschaftsministerin. Dass Lagarde vor Gericht muss, ist schon länger bekannt. Nun teilte der Pariser Gerichtshof der Republik den Starttermin mit, wie die Nachrichtenagentur AFP am Montag gemeldet hat. Der Prozess könnte demnach am 20. Dezember enden.

stol