Montag, 2. Mai 2022

Raiffeisenkasse Überetsch: Starke Zahlen zum 50-jährigen Jubiläum

Die Raiffeisenkasse Überetsch konnte ihre 54. ordentliche Vollversammlung nach zwei Jahren wieder in Präsenz abhalten und zusammen mit rund 200 anwesenden Mitgliedern im Kultursaal von St. Michael/Eppan auf ein außerordentlich erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken.

Die 54. ordentliche Vollversammlung der Raiffeisenkasse Überetsch war gut besucht. - Foto: © privat

Die Raiffeisenkasse Überetsch konnte das Geschäftsjahr 2021, welches weiterhin vom Einfluss der Pandemie geprägt war, mit einem Reingewinn von 3,63 Millionen Euro abschließen und die Plandaten somit übertreffen. Die Kundeneinlagen wurden im abgelaufenen Geschäftsjahr um 11,3 Prozent gesteigert und auch bei den Krediten an Kunden (465 Millionen Euro = +4,7 Prozent) wurde wiederum ein deutliches Wachstum erzielt.

Durch die erreichten Ergebnisse ist die Raiffeisenkasse Überetsch weiterhin ein Garant für Stabilität, was sich am deutlichsten anhand des aufsichtsrechtlichen Eigenkapitals in Höhe von 71 Millionen Euro (CET 1 18,2 Prozent) und dessen Entwicklung in den vergangenen Jahren zeigt.

Obmann Philipp Oberrauch unterstrich dabei: „Dieses Ergebnis resultiert aus dem unermüdlichen Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dem ungebrochenen Vertrauen unserer Mitglieder und Kunden.“

Geschäftspolitik

Die starke Verbundenheit der Raiffeisenkasse Überetsch mit ihrem lokalen Wirtschaftsraum wurde auch im Geschäftsjahr 2021 deutlich: So wurden 97 Prozent der Kredite ausschließlich innerhalb des Tätigkeitsgebiets vergeben. Zusätzlich wurden 131 verschiedene Vereine, Organisationen und Initiativen mit sozialem, kulturellem und sportlichem Hintergrund mit einer Summe von rund 350.000 Euro unterstützt.

Mitglieder und Veranstaltungen

Zum 31. Dezember 2021 zählte die Raiffeisenkasse Überetsch 4931 Mitglieder, wobei im letzten Jahr 224 Neumitglieder aufgenommen werden konnten. Auch 2021 wurden einige exklusive Veranstaltungen für Mitglieder abgehalten, welche sich großer Beliebtheit erfreuten und an denen sich insgesamt 1211 Mitglieder beteiligten.

50 Jahre Raiffeisenkasse Überetsch

Passend zum erfreulichen Abschluss des Geschäftsjahres 2021 feiert die Raiffeisenkasse Überetsch im heurigen Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Es war der 25. März 1972, als die notarielle Gründung der Raiffeisenkasse im Kinosaal Eppan vollzogen wurde.

Umso mehr ist dies Grund genug das Jubiläumsjahr durch verschiedenste Aktionen und Veranstaltungen über das gesamte Jahr hindurch zu feiern und dadurch die Arbeit der Gründungsväter der Raiffeisenkasse entsprechend zu würdigen.

Nachhaltigkeitsleitbild der Raiffeisenkasse Überetsch

Die Raiffeisenkasse Überetsch verbindet seit jeher wirtschaftlichen Erfolg mit verantwortungsvollem Handeln. Um das Thema „Nachhaltigkeit“ noch stärker zu verankern wurden über 60 Maßnahmen erarbeitet, um den Ressourcenverbrauch zu verringern und Aktionen zur Sensibilisierung zu setzen.

Als ersten Schritt wird hierzu am Samstag, den 14. Mai 2022, ab 10 Uhr auf dem Marktplatz von Kaltern der „Green-Mobility-Day“ veranstaltet, bei welchem verschiedene Elektroautos, E-Bikes sowie die neuesten Fährräder zur Besichtigung und zum Testen bereitstehen.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden