Samstag, 05. November 2016

Raiffeisenreform nimmt Gestalt an

Die nächste Hürde ist geschafft: Die eigene Südtiroler Raffeisen-Landesgruppe nimmt immer mehr Form an. Die Banca d'Italia hat die Durchführungsbestimmungen veröffentlicht, nun geht es an die Umwandlung.

Raika-Fusionen sind nicht ausgeschlossen.
Badge Local
Raika-Fusionen sind nicht ausgeschlossen.

Lange Sitzungen, harte Verhandlungen, viel Fingerspitzengefühl: Die sogenannte Raiffeisenreform wird endlich in Form gegossen. Die Banca d'Italia hat nämlich die endgültigen Durchführungsbestimmungen veröffentlicht.

Nun hat die heimische Raiffeisenorganisation – die Landesbank als künftige Konzernleitung und die ab Jänner 43 Raiffeisenkassen – 18 Monate Zeit für die Umwandlung und Umstrukturierung des Systems in eine eigene Raiffeisen-Landesgruppe.

Raika-Fusionen sind dabei nicht ausgeschlossen, wie die Tageszeitung "Dolomiten" berichtet. 

D/sor

_____________________________________

Alle Hintergründe zum Thema und wie es nun weitergehen soll, gibt es in der Wochenend-Ausgabe der Tageszeitung "Dolomiten"

stol