Freitag, 11. März 2016

Rekord für Südtiroler Export

Mit der heimischen Wirtschaft geht es weiter aufwärts. Ein guter Indikator dafür ist immer auch die Außenhandelsbilanz. So ist im vierten Quartal 2015 der heimische Export auf ein neues Rekordniveau geklettert.

Die Südtiroler Exporte haben einen neuen Rekordwert erreicht.
Badge Local
Die Südtiroler Exporte haben einen neuen Rekordwert erreicht. - Foto: © shutterstock

Die Ausfuhren aus Südtirol stiegen gegenüber demselben Vorjahreszeitraum um 16,2 Prozent auf 1189,8 Millionen Euro. Im Gesamtjahr 2015 stieg der Südtiroler Export gegenüber 2014 um 9,8 Prozent. In absoluten Zahlen übersteigen die Südtiroler Ausfuhren 2015 mit 4358,3 Millionen Euro damit erstmals die Schwelle von 4 Milliarden Euro.

Die wichtigsten europäischen Zielländer für den heimischen Export sind Deutschland (33,3 Prozent), Österreich (10,7 Prozent), die Schweiz (5,4 Prozent), Frankreich (4,7 Prozent) und Spanien (3,6 Prozent). Außerhalb Europas fließen 9,7 Prozent der Ausfuhren nach Asien und 6,8 Prozent nach Amerika.

stol

stol