Montag, 13. Mai 2013

Rewe-Kartellstrafe: 20,8 Mio. Euro Bußgeld für Preisabsprachen

Das Kartellgericht hat den Lebensmittelkonzern Rewe wegen Preisabsprachen mit Lieferanten zu einer Geldstrafe von 20,8 Mio. Euro verdonnert.

stol