Sonntag, 08. November 2015

Robert Thurner ist innovativster Jungbauer Südtirols

Roberth Thurner vom Afingsbruckhof in Sarnthein gewinnt den Innovationspreis „IM.PULS“ der Südtiroler Bauernjugend. Daniel Primisser vom Biohof Moles in Prad sichert sich den zweiten Platz. Die beiden Simons aus Eppan wurden mit dem dritten Platz ausgezeichnet.

Strahlende Sieger (von links): Simon Werth & Simon Waldthaler, Robert Thurner und Daniel Primisser.
Badge Local
Strahlende Sieger (von links): Simon Werth & Simon Waldthaler, Robert Thurner und Daniel Primisser.

stol