Mittwoch, 11. April 2018

Rom will sich mehr Zeit für Alitalia-Verkauf nehmen

Die geschäftsführende italienische Regierung will sich mehr Zeit für die Veräußerung der Alitalia nehmen. Mit einem Dekret, das kommende Woche erlassen wird, soll die bis zum 30. April laufende Frist zum Verkauf der Airline um sechs Monate verlängert werden, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Presseaussendung des italienischen Industrieministeriums.

Die geschäftsführende italienische Regierung will sich mehr Zeit für die Veräußerung der Alitalia nehmen.
Die geschäftsführende italienische Regierung will sich mehr Zeit für die Veräußerung der Alitalia nehmen. - Foto: © APA/AFP

stol