Dienstag, 19. September 2017

Roter Hahn: Neue Broschüre erhältlich

Das Angebot von 68 bäuerlichen Direktvermarktern der Qualitätsmarke „Roter Hahn“ auf einen Blick bietet die neue Ausgabe der Broschüre „Qualitätsprodukte vom Bauern“, die nun wieder verfügbar ist. Strenge Anforderungen an die Herstellung sowie laufende Produktverkostungen und Kontrollen garantieren die lokale Herkunft und die hohe Qualität der Produkte. Sie können direkt ab Hof, in zahlreichen Lebensmittel-Fachgeschäften und in Feinkostläden gekauft werden.

Foto: Roter Hahn
Badge Local
Foto: Roter Hahn

Immer mehr Südtiroler Bauern gehen den Weg der Direktvermarktung. Die eigene Milch wird am Hof zu Käse und Joghurt verarbeitet, die Äpfel zu Apfelsäften gepresst oder die Beeren zu Sirupen und Fruchtaufstrichen weiterverarbeitet. „Das ‚Roter Hahn‘-Angebot umfasst mittlerweile über 600 Produkte“, freut sich Bauernbund-Marketingleiter Hans J. Kienzl. Von Jahr zu Jahr wird die Palette der Produkte länger: Unter dem Qualitätssiegel „Roter Hahn“ werden mittlerweile 15 Produktkategorien angeboten.  

Qualität und garantierte Herkunft

Alle Produkte in der Broschüre haben den hohen Anforderungen der Marke „Roter Hahn“ entsprochen. „Nur wer am eigenen Hof produzierte Rohprodukte fachmännisch zu Qualitätserzeugnissen weiterveredelt, bekommt das Markenzeichen „Roter Hahn“ und wird in die Broschüre aufgenommen. Die Produktqualität wird jährlich von einer unabhängigen Fachkommission im Rahmen einer Blindverkostung kontrolliert“, erklärt Hannes Knollseisen von der Bauernbund-Abteilung „Marketing“.

Drei neue Betriebe haben den strengen Aufnahmekriterien entsprochen und sind heuer erstmals in der Broschüre „Bäuerliche Qualitätsprodukte“ mit dabei. Familie Seppi vom Weingut Oberpreyhof aus Kaltern bietet ihre Destillate an. Auf Käse hat sich die Familie Rainer vom Infanglhof im Pfossental spezialisiert. Und am Kammerhof in Lana produziert die Familie Hillebrand Honig.

Zum Greifen nahe

Die Broschüre „Qualitätsprodukte vom Bauern“ wurde in einer Auflage von 123.000 Stück gedruckt und liegt im Südtiroler Bauernbund, in den Tourismusvereinen und Naturparkhäusern sowie in jenen Lebensmittel-Einzelhandelsbetrieben auf, die in der Broschüre genannt sind. Weiters kann die Broschüre auf der Internetseite www.roterhahn.it oder telefonisch angefordert werden.

stol

stol