Freitag, 25. Januar 2019

Rund 20 Prozent der Südtiroler buchen Unterkünfte bei Privaten

Airbnb oder BlaBlaCar: Die sogenannte Sharing Economy („Wirtschaft des Teilens“) hat auch in Südtirol Einzug gehalten und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. 2018 suchten bereits 22 Prozent der Südtiroler auf diesem Weg eine Unterkunft und 8 Prozent eine Mitfahrgelegenheit, stellt das Landesstatistikamt Astat vor.

Airbnb ist eine häufig genutzte App zum Buchen von Unterkünften bei Privaten.
Badge Local
Airbnb ist eine häufig genutzte App zum Buchen von Unterkünften bei Privaten. - Foto: © shutterstock

stol