Samstag, 08. Juni 2019

Russland hält trotz Flugzeugkatastrophe an Superjet fest

Ungeachtet der Flugzeugkatastrophe vor einem Monat in Moskau mit 41 Toten will Russland an seinem Flugzeug vom Typ Suchoi Superjet-100 festhalten. Es gebe keinen Grund, die Produktion des Superjets einzustellen oder das Projekt gänzlich infrage zu stellen, sagte Vizeregierungschef Juri Borissow der Agentur Interfax zufolge am Samstag beim Wirtschaftsforum in St. Petersburg.

Beim folgenschwerer Unfall am 6. Mai kamen41 Menschen ums Leben. - Foto: APA (AFP)
Beim folgenschwerer Unfall am 6. Mai kamen41 Menschen ums Leben. - Foto: APA (AFP)

stol