Donnerstag, 04. August 2016

SAD-Führungsriege neugewählt

Vor wenigen Tagen wurde die Führungsspitze der SAD AG für die kommenden drei Jahre gewählt - mit mehreren Bestätigungen.

Die SAD-Führungsspitze mit Bild (sitzend v.l.) Vizepräsident Pietro Tosolini, dem geschäftsführenden Verwaltungsratsmitglied Ingomar Gatterer, Präsident Christoph Perathoner sowie (stehend v.l.) den 3 Aufsichtsratmitgliedern Stefano Zanin, Karl Ferrari und Anton Pichler sowie Generaldirektor Mariano Claudio Vettori.
Badge Local
Die SAD-Führungsspitze mit Bild (sitzend v.l.) Vizepräsident Pietro Tosolini, dem geschäftsführenden Verwaltungsratsmitglied Ingomar Gatterer, Präsident Christoph Perathoner sowie (stehend v.l.) den 3 Aufsichtsratmitgliedern Stefano Zanin, Karl Ferrari und Anton Pichler sowie Generaldirektor Mariano Claudio Vettori.

Rechtsanwalt Christoph Perathoner wurde dabei im Amt des Präsidenten des Verwaltungsrates bestätigt. Vizepräsident bleibt der Bauunternehmer Pietro Tosolini.

Mit allen entsprechenden Vollmachten ausgestattetes geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied ist Ingemar Gatterer, der die Aktienmehrheit an der Kapitalgesellschaft SAD hält. Gatterer hatte im April 2016 die Nachfolge von Piero Maccioni angetreten und folglich dessen Funktion im Unternehmen übernommen.

In den Aufsichtsrat gewählt wurden Rechtsanwalt Karl Ferrari (Präsident) und die beiden Wirtschaftsberater Toni Pichler und Stefano Zanin. Generaldirektor der Firma ist Mariano Claudio Vettori.

Die SAD AG ist mit rund 550 Mitarbeitern die größte Südtiroler Gesellschaft im öffentlichen Personennahverkehr.

stol

stol