Mittwoch, 08. August 2018

Samsung plant Investitionen von knapp 140 Milliarden Euro

Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung plant Investitionen von umgerechnet rund 138 Mrd. Euro über den Zeitraum der nächsten drei Jahre. Dabei werden man sich auf aufstrebende Wirtschaftsbereiche fokussieren, etwa die Künstliche Intelligenz (KI), Technik für das autonome Fahren oder Netzwerke für die fünfte Mobilfunkgeneration (5G), gab der Technikriese am Mittwoch bekannt.

Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung plant Investitionen von umgerechnet rund 138 Mrd. Euro über den Zeitraum der nächsten drei Jahre. - Foto: APA (AFP)
Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung plant Investitionen von umgerechnet rund 138 Mrd. Euro über den Zeitraum der nächsten drei Jahre. - Foto: APA (AFP)

stol