Montag, 06. November 2017

Samsung scheitert im Streit mit Apple vor höchstem US-Gericht

Im jahrelangen Patentstreit zwischen Apple und Samsung Electronics hat der südkoreanische Smartphone-Hersteller in den USA eine juristische Niederlage erlitten. Der Oberste Gerichtshof in Washington lehnte es am Montag ab, eine Berufung von Samsung zur Entscheidung anzunehmen.

In dem bekämpften Urteil einer Vorinstanz ging es um eine Samsung-Zahlung von etwa 120 Mio. Dollar (103 Mio. Euro) an den iPhone-Hersteller.
In dem bekämpften Urteil einer Vorinstanz ging es um eine Samsung-Zahlung von etwa 120 Mio. Dollar (103 Mio. Euro) an den iPhone-Hersteller. - Foto: © LaPresse

stol