Mittwoch, 21. November 2018

Schicksalstage für Südtirols Raiffeisenkassen

Wohl erst am Donnerstagvormittag wird in der Finanzkommission des römischen Senats das Schicksal der Südtiroler Raiffeisenkassen beschlossen: Muss man eine Landesgruppe bilden, wie in der aktuellen Reform geplant, oder doch nur einen Haftungsverbund? Die Chancen, dass man die geplante Reform auf den letzten Metern noch ausbremsen kann, scheinen groß.

Laut aktueller Reform müssten sich die 40 Südtiroler Raiffeisenkassen zu einer einzigen Gruppe unter der Leitung der Raiffeisen Landesbank zusammenschließen.
Badge Local
Laut aktueller Reform müssten sich die 40 Südtiroler Raiffeisenkassen zu einer einzigen Gruppe unter der Leitung der Raiffeisen Landesbank zusammenschließen. - Foto: © D

stol