Freitag, 05. Oktober 2018

Schön, schöner, Operation

Auch in Südtirol boomt das Geschäft mit der künstlichen Schönheit. Die Anzahl der Menschen, die sich für ihr Aussehen unters Messer legen, steigt. Die Sendung „Südtirol Heute“ hat sich in ihrem Beitrag mit dem Thema Plastische Chirurgie auseinander gesetzt.

Auch in Südtirol boomt das Geschäft mit der künstlichen Schönheit.
Badge Local
Auch in Südtirol boomt das Geschäft mit der künstlichen Schönheit. - Foto: © shutterstock

Lorenz Larcher vom landesweiten Dienst für Plastische Chirurgie in Bozen bestätigt die steigende Nachfrage der gesamten Palette an Korrekturangeboten. Von der Brustvergrößerung und Fettabsaugung bis zur  Lidkorrektur. „Das Ziel muss immer sein, dass der Patient natürlich bleibt und ihn nicht komplett verändert“, schließt Larcher ab.

Am Donnerstag fand die 56. Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (ÖGPÄRC) in Bozen statt: Erstmals nicht auf österreichischem Boden.

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol