Donnerstag, 26. April 2018

Schon wieder neuer Chef der „Autopilot“-Software bei Tesla

Die Entwicklung des Tesla-Assistenzsystems „Autopilot“ bekommt inmitten von Behördenermittlungen nach zwei Unfällen einen neuen Chef. Der bisher für „Autopilot“-Software zuständige Manager Jim Keller verlässt Tesla nach weniger als einem Jahr an der Spitze des Programms, wie der Elektroauto-Hersteller am Donnerstag dem Finanzdienst Bloomberg bestätigte.

Die Entwicklung des Tesla-Assistenzsystems „Autopilot“ bekommt inmitten von Behördenermittlungen nach zwei Unfällen einen neuen Chef.
Die Entwicklung des Tesla-Assistenzsystems „Autopilot“ bekommt inmitten von Behördenermittlungen nach zwei Unfällen einen neuen Chef. - Foto: © APA

stol