Montag, 22. Februar 2021

Schulden und kein Ende

Wie die Folgen der Pandemie Italiens Staatsverschuldung in die Höhe getrieben haben.

Dass sich die Staaten der Eurozone zurzeit zu extrem günstigen Bedingungen verschulden können, liegt auch an der lockeren Geldpolitik der EZB. - Foto: © APA (Symbolbild/dpa) / Boris Roessler









s+

Alle Meldungen zu:

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen