Sonntag, 17. Juli 2016

Schuldenstand der Tiroler Gemeinden steigt auf 814,6 Mio. Euro an

Der Schuldenstand der 279 Tiroler Gemeinden ist nach 790,5 Mio. Euro (2014) auf 814,6 Mio. Euro im vergangenen Jahr angestiegen. Das geht aus dem aktuellen Bericht zur Finanzlage der Tiroler Kommunen hervor, der am Sonntag veröffentlicht worden ist.

Tirols Landeshauptstadt Innsbruck musste sich 2015 20 Millionen Euro "pumpen".
Tirols Landeshauptstadt Innsbruck musste sich 2015 20 Millionen Euro "pumpen". - Foto: © shutterstock

stol