Freitag, 02. März 2018

Schweiz zieht Milliarden-Zugdeal im Iran an Land

Milliarden-Deal zwischen der Schweiz und Iran im Bahnbau: Der Schweizer Zughersteller Stadler Rail soll 960 U-Bahn-Waggons in die Hauptstadt Teheran und ihren Millionen-Vorort Karaj liefern, meldete die staatliche iranische Nachrichtenagentur Irna. Ein entsprechender Vertrag mit der iranischen Organisation für industrielle Entwicklung sei am Mittwoch besiegelt worden.

Stadler Rail soll 960 U-Bahn-Waggons nach Teheran und Karaj liefern Foto: APA (KEYSTONE/Archiv)
Stadler Rail soll 960 U-Bahn-Waggons nach Teheran und Karaj liefern Foto: APA (KEYSTONE/Archiv)

stol