Samstag, 29. Dezember 2018

Sears-Chef will Kaufhauskette mit Milliardengebot retten

Der Konzernchef von Sears hat Insidern zufolge ein milliardenschweres Übernahmeangebot vorgelegt, um das US-Traditionskaufhaus vor der Pleite zu bewahren. Der Milliardär Lampert - zugleich größter Aktionär und Gläubiger - sei bereit, etwa 4,6 Mrd. Dollar (4,02 Mrd. Euro) in die Hand nehmen, sagten am Freitag mehrere mit dem Vorgang vertraute Personen.

Die Traditions-Handelskette Sears steht kurz vor dem Aus. - Foto: APA (AFP)
Die Traditions-Handelskette Sears steht kurz vor dem Aus. - Foto: APA (AFP)

stol