Freitag, 08. September 2017

Sechs Klimahäuser ausgezeichnet

Am Freitag haben sechs Bauherren im Bozner Museion ihre KlimaHaus-Awards 2017 entgegengenommen, darunter der Saxerhof, Haus IF und das Schülerheim in Burgeis.

Preisträger und Ehrengäste nach der Verleihung der Klimahouse-Awards 2017. - Foto: Klimahaus Agentur
Badge Local
Preisträger und Ehrengäste nach der Verleihung der Klimahouse-Awards 2017. - Foto: Klimahaus Agentur

Mit dem „Golden Cube“ prämiert die Agentur Klimahaus diejenigen Planer und Bauherrn aus ganz Italien, die energieeffizientes und nachhaltiges Bauen besonders gelungen oder innovativ umsetzen.

Die heurigen Sieger heißen Saxerhof bei Sterzing, Gallo Senone Resort aus Senigallia, Haus IF in Bruneck, der Kindergarten von Levaldigi bei Cuneo und das Schülerheim der Fachschule für Land- und Forstwirtschaft "Fürstenburg" in Burgeis.

Der Publikumspreis ging an das Mehrfamilienhaus Casa di Luce aus Apulien. Sie alle nahmen ihre Auszeichnungen am Freitagabend, 8. September, im Museion, dem Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, im Rahmen einer Feier entgegen.

Sieger aus 1390 Projekten

Eine Fachjury der Agentur hatte die Sieger aus den insgesamt 1390 im Vorjahr zertifizierten Projekten ermittelt, unabhängig von Architekturstil, Bauweise oder Materialwahl. Bewertet wurden private und öffentliche Gebäude, Wohn- und Nichtwohngebäude, Neubauten und Sanierungen.

Zu den Bewertungskriterien zählen ein geringer Energieverbrauch, ein gesundes und behagliches Innenraumklima und eine gute Ökobilanz, aber auch eine gute Verbindung planerischer Freiheiten mit den Wünschen des Bauherrn.

Jahresbericht vorgestellt

Nach den Grußworten von Landesrat Richard Theiner führte Klimahaus-Direktor Ulrich Santa in den Abend ein. Gastredner Lorenzo Bellicini, Direktor des Forschungsinstitutes Cresme, gab anschließend einen Einblick in den Jahresbericht 2017 zur Situation des Baugewerbes in Italien. Durch den Abend führte die römische Architektin Chiara Tonelli, Ehrengäste hielten die Laudationes und übergaben die Awards.

lpa/stol

stol