Dienstag, 25. Oktober 2016

Sektorales Fahrverbot: Grüne fordern Südtiroler Solidarität

Das sektorale Fahrverbot scheidet die Geister: Im Mai 2016 hatte die Nordtiroler Landesregierung die Einführung des Fahrverbots auf einem Abschnitt der Inntal-Autobahn ab 1. November beschlossen. Die Handelskammer Bozen reichte daraufhin bei der Europäischen Kommission eine Eingabe gegen diese Entscheidung ein. Für Südtirols Grüne ein "unnötigen Angriff", sie fordern dazu auf, den Nordtiroler Weg zu unterstützen.

Südtirols Grüne fordern die Landesregierung auf, ein sektorales Fahrverbot auch für Südtirol zu prüfen.
Badge Local
Südtirols Grüne fordern die Landesregierung auf, ein sektorales Fahrverbot auch für Südtirol zu prüfen. - Foto: © STOL

stol