Montag, 03. Juni 2019

Sephora schließt US-Filialen für Anti-Rassismus-Schulung

Die französische Kosmetikkette Sephora schließt am Mittwoch all ihre Filialen, Vertriebszentren und Verwaltungsbüros für eine Anti-Rassismus-Schulung in den USA. Grund ist ein Tweet von R&B-Sängerin SZA, sie sei in einer Sephora-Filiale in Los Angeles des Diebstahls verdächtigt worden.

Die Kosmetikkette Sephora schließt ihre US-Filialen für eine Anti-Rassismus-Schulung.
Die Kosmetikkette Sephora schließt ihre US-Filialen für eine Anti-Rassismus-Schulung. - Foto: © shutterstock

stol