Dienstag, 01. Januar 2013

Sharp will Kapital um fast 900 Mio. Euro erhöhen

Der schwer angeschlagene japanische Elektronikkonzern Sharp plant einem Zeitungsbericht zufolge eine Kapitalerhöhung über mehr als 100 Milliarden Yen (873 Mio. Euro).

stol