Dienstag, 23. Januar 2018

Siebeneich: Etschdamm wird erhöht

Unterhalb des Bahnhofs von Siebeneich muss die Statik des Dammes verbessert werden: das haben geotechnische Untersuchungen ergeben, berichtet die Landespresseagentur lpa.

Der Etschdamm wird auf der Höhe von Siebeneich erhöht. - Foto: lpa
Badge Local
Der Etschdamm wird auf der Höhe von Siebeneich erhöht. - Foto: lpa

In dieser Woche wird das Amt für Wildbach- und Lawinenverbauung  Süd der Agentur für Bevölkerungsschutz mit den Arbeiten beginnen. Im Zuge der Arbeiten wird der Etschdamm auf einer Länge von 800 Metern mit Hilfe von Stahlspundwänden verstärkt und aufgehöht. Eine Spundwand besteht in diesem Fall aus einzelnen, wellenförmigen und vier Meter langen Stahlelementen, die mit Hilfe einer speziellen Maschine in den Boden gerammt werden und zuletzt eine durchgängige Stahlwand im Damm bilden.

Bis Ostern sollten die Arbeiten abgeschlossen sein; investiert werden rund 570.000 Euro.

Während der Arbeiten bleibt der Radweg zwischen Bozen und Meran geschlossen.

stol 

stol