Montag, 29. März 2010

Skigebietsmanager aus Frankreich, Rumänien und Bulgarien in Südtirol

36 Skigebietsmanager aus Frankreich, Rumänien und Bulgarien haben vom 24. bis zum 28. März Südtiroler Wintertechnikbetriebe und Skigebiete besichtigt.

stol