Freitag, 20. Juli 2012

Solarworld-Chef verzichtet vorläufig auf sein Gehalt

Der Chef von Solarworld, Frank Asbeck (52), will auf jegliche Bezahlung verzichten, bis der Konzern wieder schwarze Zahlen schreibt. „Ich werde auf mein Gehalt, meinen Bonus und meinen Dividendenanteil solange verzichten, bis Solarworld wieder Gewinne schreibt“, sagte der Vorstandschef dem „Handelsblatt“.

stol