Freitag, 12. Juni 2020

Sony präsentiert die neue PlayStation 5

Sony hat am Donnerstagabend die neue PlayStation 5 präsentiert. Die neue Spielekonsole wird es erstmals auch in einer Version ohne Disc-Laufwerk nur zum Herunterladen der Spiele geben. Die „Digital Edition“ sieht dadurch auf ersten Bildern merklich schmaler aus als das Modell, das auch Spiele auf Blu-ray-Disc einlesen kann.

Die PlayStation 5 wird in Weiß und Schwarz erhältlich sein. - Foto: © APA (AFP/Sony Interactive Ent.) / -
Sony präsentierte in der Nacht zum Freitag erstmals auch das Aussehen der neuen PlayStation. Sie ist zweifarbig, mit einem schwarzen Gehäusekern und einer gebogenen weißen Ummantelung drumherum.



Sony stellt die Details zur PlayStation 5 bisher häppchenweise vor. Zuletzt wurden im Frühjahr die technischen Daten vorgestellt. Die Konsole soll die hohe 8K-Bildauflösung für besonders scharfe Darstellung unterstützen und einen Flashspeicher aus eigener Entwicklung des Konzerns haben. Sony stellte am Donnerstag auch diverse Spieletitel für die PS5 vor. Darunter sind unter anderem ein neues Game der „Resident-Evil“-Reihe sowie „Grand Theft Auto V“.

Preis-Konkurrenzkampf mit Microsoft

Die PlayStation 5 soll Ende November auf den Markt kommen. Den Preis für das Nachfolgemodell der PS4 hat Sony noch nicht bekanntgegeben. Grund dafür könnte der Konkurrenzkampf zu Microsoft sein, die mit der Xbox Series X auch eine neue Spielekonsole im Herbst auf den Markt bringen wollen. Beide Hersteller zögern daher mit der Veröffentlichung der Preise, um gegebenenfalls auf das Angebot des Konkurrenten zu reagieren und dieses zu unterbieten.



apa/stol