Donnerstag, 02. Februar 2012

Sony tiefrot – Neuer Chef verspricht Wandel

Sony steckt tiefer in den roten Zahlen fest. Der japanische Elektronikriese rechnet für das im März auslaufende Geschäftsjahr mit einem Verlust von 220 Mrd. Yen (2,19 Mrd. Euro). Es wird das vierte Verlustjahr in Folge.

stol