Dienstag, 11. Februar 2020

Sorge in Italien wegen rückgängiger Produktion

Eine Schwächephase der Wirtschaft und vor allem eine rückgängige Industrieproduktion machen der Regierung Conte zu schaffen.

Regierungschef Giuseppe Conte sorgt sich um die rückgängige Wirtschaft in Italien.
Regierungschef Giuseppe Conte sorgt sich um die rückgängige Wirtschaft in Italien. - Foto: © ANSA / CLAUDIO PERI
In Italien wächst die Sorge wegen der Schwächephase der italienischen Industrie. Ihre Produktion sank 2019 um 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das ist der tiefste Stand seit 2014, teilte das Statistikamt Istat mit.

Allein im Dezember 2019 fiel die Industrieproduktion um 2,7 Prozent gegenüber November 2019 und um 1,3 Prozent auf Jahresbasis.
Nach Angaben des italienischen Wirtschaftsministeriums ist der Rückgang in der Industrieproduktion im vierten Quartal vor allem der schwächeren internationalen Nachfrage zuzuschreiben. Ein ähnliches Phänomen habe auch Frankreich und Deutschland belastet.


Industrieminister Stefano Patuanelli zeigte sich besorgt. Die Regierung müsse sich stark um einen Trendwechsel bemühen. Am Donnerstag werde die Regierung um Premier Giuseppe Conte einige Vorschläge zur Unterstützung der Wirtschaftsbranchen diskutieren, die am stärksten die negativen Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie zu spüren bekommen, erklärte der Minister.


Die Gewerkschaften beklagten eine fehlende Strategie der Regierung zur Förderung des Wirtschaftswachstums. Der Konsumentenschutzverband Codacons warnte vor den Auswirkungen der rückgängigen Industrieproduktion auf das Bruttoinlandprodukt (BIP) und auf die Beschäftigung.


Nach Einschätzung der EU-Kommission haben sich die Konjunkturaussichten für das schuldengeplagte Land zuletzt kräftig eingetrübt. Italiens Notenbank schließt große Belastungen für die Wirtschaft des Landes wegen der Coronavirus-Epidemie nicht aus.

Die Auswirkungen seien schwer zu beurteilen und dürften nach derzeitigem Stand des Wissen nur minimal ausfallen, sagte Notenbankchef Ignazio Visco am Samstag.

apa