Montag, 15. Mai 2017

Spanische Autobahnen bald in italienischer Hand?

Der römische Infrastrukturkonzern Atlantia hat am Montag eine 16,3 Milliarde Euro schwere Übernahmeofferte für den spanischen Autobahnbetreiber Abertis vorgelegt.

Dem spanischen Autobahnbetreiber Abertis wurde am Montag eine Übernahmeofferte von 16 Milliarden Euro vorgelegt.
Dem spanischen Autobahnbetreiber Abertis wurde am Montag eine Übernahmeofferte von 16 Milliarden Euro vorgelegt. - Foto: © APA/AFP

stol