Freitag, 07. August 2020

Sparkasse meldet positive Zwischenbilanz für das 1. Halbjahr

Trotz der Problematiken, die sich aufgrund des Gesundheitsnotstandes ergeben haben, weisen alle wesentlichen Bilanzdaten der Sparkasse positive Ergebnisse auf. Die Bank verzeichnet eine Zunahme der Ausleihungen (+ 3,9 Prozent) und der direkten Kundeneinlagen (+ 6,1 Prozent). Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres konnte auch der Reingewinn gesteigert werden.

Die Sparkasse zeigt sich trotz des Gesundheitsnotstandes zufrieden.
Badge Local
Die Sparkasse zeigt sich trotz des Gesundheitsnotstandes zufrieden. - Foto: © eg

stol

Alle Meldungen zu: