Freitag, 13. April 2018

Spotify erwirbt Musikrechte-Lizenzdienst Loudr

Kurz nach seinem Börsengang verstärkt sich der weltgrößte Musikstreaming-Anbieter Spotify mit einem Zukauf. Das schwedische Unternehmen übernimmt nach eigenen Angaben vom Donnerstag den Musikrechte-Lizensierer Loudr.fm. Spotify nannte keinen Kaufpreis. Die 2013 in San Francisco gegründete Firma ist darauf spezialisiert, automatisiert Rechteinhaber für die Nutzung ihrer Musikstücke zu entlohnen.

Spotify übernimmt nach eigenen Angaben den Musikrechte-Lizensierer Loudr.fm.
Spotify übernimmt nach eigenen Angaben den Musikrechte-Lizensierer Loudr.fm. - Foto: © shutterstock

stol