Donnerstag, 01. September 2011

Staatsanleihen: Aufatmen in Italien und Spanien

Die zuletzt arg in Bedrängnis geratenen Regierungen in Rom und Madrid profitieren vom Eingreifen der Europäischen Zentralbank (EZB). Das milliardenschwere Ankaufprogramm der EZB von Staatsanleihen der Schuldenländer lässt den Druck der Finanzmärkte auf Italien und Spanien spürbar sinken.

stol