Montag, 07. Mai 2018

Starbucks eröffnet erstes Cafe in Italien

Die US-Kaffeehauskette Starbucks wird ihr erstes Cafe im Heimatland des Espresso im September in Mailand eröffnen. Starbucks-Präsident Howard Schultz kündigte das Datum am Montag auf der Mailänder Messe „Seeds&Chips“ an. Er versicherte erneut, Starbucks werde in Italien mit „Demut“ auftreten.

Starbucks werde in Italien mit „Demut“ auftreten.
Starbucks werde in Italien mit „Demut“ auftreten. - Foto: © shutterstock

stol