Dienstag, 29. Mai 2018

Starbucks schließt alle US-Filialen für Anti-Rassismus-Training

Nach der Aufregung um die unberechtigte Festnahme von zwei Afroamerikanern in einer Starbucks-Filiale in Philadelphia schult das Unternehmen am Dienstag alle seine 175.000 Mitarbeiter in den USA zum Thema Rassismus.

Foto: © shutterstock

stol